Karriere

Persönliche Weiterentwicklung & Karriere bei 4-advice 

Warum 4-advice?

Ganz einfach. Im Vergleich zu Konzernen und großen Beratungen bieten wir eine wirklich familiäre Atmosphäre ohne überflüssige Hierarchie, Up or Out Kultur oder sonstigem Berater Chi-Chi. Dennoch (oder gerade deshalb?) haben wir seit 2015 jedes Jahr die Auszeichnung “Beste Berater” von brandeins und Statista erhalten. Bei uns bekommen Mitarbeiter früher mehr Verantwortung. Sie werden nicht ein Jahr zur Erstellung von PowerPoint-Folien und Excel-Dateien in den Keller gesperrt und dann erst zum Kunden gelassen. Einem Junior Berater ist es zum Beispiel auch möglich, recht schnell auf ein Projekt zu kommen – natürlich mit Coaching durch einen erfahrenen Kollegen. Die Lernkurve ist bei uns steiler, jeder Mitarbeiter kann seinen Job in guten Teilen selbst gestalten. Wir geben sehr viel Freiraum – und deshalb geht das Ganze auch mit unserer Erwartung einher, dass neue Mitarbeiter den Freiraum, den sie bekommen, dann auch aktiv gestalten und mit Leben füllen. Bei Bedarf bekommen unsere neuen Kollegen auch einen Mentor an die Seite gestellt. 

Offene Stellen

Um zu verstehen, was Dich bei uns erwartet, schaue Dir bitte das Video “Arbeiten und Leben bei 4-advice” an – egal für welche Stelle Du Dich bewirbst. Im Video versuchen wir, Euch einen Eindruck zur Zusammenarbeit bei  uns zu geben und Euch unser Verständnis davon, wie eine für alle Seiten fruchtbare Zusammenarbeit aussieht, nahe zu bringen. Unsere Stellenausschreibungen halten wir bewusst sehr kurz – da wir daran glauben, dass man jeden Menschen weiterentwickeln kann. Die Grundvoraussetzungen für alle Positionen bei uns sind: Gute Deutsch- und Englischkenntnisse, keine Angst vor digitalen Technologien und der Wille Neues zu lernen und zu gestalten. Wenn Du diese Voraussetzungen mitbringst und eine der Stellenbeschreibungen Dich anspricht, dann melde Dich bitte bei uns. 

Werkstudent Digitalisierung & IT

Arbeitsinhalte:
1. Pflege und Weiterentwicklung unserer Online-Angebote, 
2. Systemadministration (Azure, Sophos, Office 365)
3. Programmierung (Umsetzung von Software/ Prototypen in Beratungsprojekten).
Anforderungen:
1. Gute Deutsch oder Englischkenntnisse
2. Wirtschaftsinformatik/ Informatikstudium oder Berufsausbildung in einem IT-Beruf (z.B. IT Systemkaufmann)

Junior Berater

Arbeitsinhalte:
1. Mitarbeit in Beratungsprojekten in den Themen Change, Innovation und Digitalisierung
2. Mitarbeit im 4-advice Team (z.B. Entwicklung digitaler Produkte für unsere Online Services)
Anforderungen:
1. Sehr gute Deutsch und Englischkenntnisse
2. Abgeschlossene Berufsausbildung oder abgeschlossenes Studium (Bachelor oder Master)
3. Gute bis sehr gute Kenntnisse in der Anwendung von Software, Cloud Services etc.

Senior Berater

Arbeitsinhalte:
1. Leitung von Beratungsprojekten in den Themen Change, Innovation und Digitalisierung
2. Mitarbeit im 4-advice Team (z.B. Entwicklung digitaler Produkte für unsere Online Services)
Anforderungen:
1. Sehr gute Deutsch und Englischkenntnisse
2. Abgeschlossene Berufsausbildung oder abgeschlossenes Studium 
3. Affinität für konzeptionelle Tätigkeiten
4. Gute bis sehr gute Kenntnisse in der Anwendung von Software, Cloud Services etc.

Content not available.
Please allow cookies by clicking Accept on the banner

Zusammenarbeit auf Augenhöhe

Wir sind IMMER auf der Suche nach guten Mitarbeitern, die menschlich und fachlich zu uns passen. Deshalb freuen wir uns jederzeit auf Deine Initiativbewerbung. Wir glauben auch an Quereinsteiger und ungewöhnliche CVs. Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. Wir verstehen ein Anstellungsverhältnis als beidseitige Chance und Commitment zueinander. Der Job und die Unternehmenskultur von 4-advice müssen zum Bewerber passen – und natürlich auch umgekehrt.

Wir sind der Ansicht, dass die Persönlichkeit und deren Fit mit unserer Unternehmenskultur viel wichtiger ist, als die fachliche Qualifikation. Deshalb möchten wir Euch ermuntern – bewerbt Euch, wenn Ihr Lust auf Digitalisierung, Change und Innovation in einem durch Euch selbst gestaltbaren Rahmen habt, und lasst uns gemeinsam im persönlichen Gespräch herausfinden, ob wir zueinander passen.

Wir sind immer auf der Suche nach guten, motivierten Mitarbeitern. Simon Schoop, CEO 4-advice

Bewerbungsprozess

1. Bei berufserfahrenen Bewerbern setzen wir zum Kennenlernen oft auf eine freie Mitarbeit. Nach ein, zwei gemeinsamen Projekten entscheiden wir gemeinsam über eine Festanstellung. Wir wollen wissen wie unsere Bewerber ticken – und unseren Bewerbern die Gelegenheit zu geben, Eindrücke aus der Zusammenarbeit mit uns zu gewinnen.

2. Bei Quereinsteigern oder Hochschulabsolventen setzen wir zum gegenseitigen Kennenlernen auf ein dreimonatiges Praktikum, falls noch keine große Praxiserfahrung in unserem Tätigkeitsfeld vorhanden ist. Wir sind gegen jahrelange Praktika und derartige Ausbeutung der Berufseinsteiger. Wir geben Euch eine langfristige Perspektive und freuen uns, wenn unsere Zusammenarbeit nicht nur ein paar Monate dauert. 

Damit wir Eure Bewerbungsunterlagen ordnungsgemäß nach DSGVO verarbeiten dürfen, lege bitte in jedem Fall eine unterzeichnete Einwilligungserklärung Deiner Bewerbung bei. 

 

Bewerbungsprozess – vom ersten Kontakt bis zum ersten Tag bei uns:

 

Schritt 1

Erstelle Deine Bewerbungsunterlagen inklusive Anschreiben, CV und Arbeitszeugnissen. Rufe uns gern kurz an und schicke die Unterlagen elektronisch an
 
 

Schritt 2

Wir melden uns bei Dir binnen einer Woche, um einen Termin für ein telefonisches Kennenlernen  zu vereinbaren. Wir bereiten gemeinsam den möglichen dritten Schritt vor, d.h. wir besprechen die Agenda des persönlichen Knnenlernentermins. 
 

Schritt 3

Im persönlichen Termin bei uns geben wir Dir die Möglichkeit unser Team besser kennen zu lernen und  freuen uns, zu erfahren, wie Du tickst. Gegebenenfalls geben wir Dir auch eine Aufgabe, die in unserem Arbeitsalltag vorkommt. Es handelt sich nicht um ein klassisches Interview oder Assessment Center. 
 

Schritt 4

Nach spätestens zwei Wochen entscheiden wir beidseitig, ob wir zusammenarbeiten wollen oder nicht. Alles Weitere wie das Aufsetzen des Arbeitsvertrags klären wir dann bilateral. Und im Übrigen gibt es bei uns so etwas wie eine Urlaubssperre in der Probezeit nicht. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.