Design Sprint

Design Sprints – schnelle & effektive Entwicklung von Lösungen für Business Challenges

Als Wegbereiter für Digitalisierung ermöglichen und erleichtern wir unseren Kunden sich digital und innovativ weiterzuentwickeln.

Dazu nutzen wir zum Beispiel eine Design Sprint Methode, die unter anderem auch von Google Venture genutzt wird. Wir haben diese Methode, u.a. im Rahmen unserer wissenschaftlichen Lehraufträge an der Hochschule Fresenius in Köln, mit anderen Methodenbausteinen des MIT und von uns selbst kombiniert und daraus eine eigene State-of-the-Art Design Sprint Methode entwickelt. Mit unseren Design Sprints werden neue Ideen entwickelt, bestehende Funktionen oder Prozesse verbessert. Die Methode hilft dabei, in nur fünf Phasen eine große Herausforderung zu lösen oder neue Ideen nicht zu entwickeln und diese auch direkt zu testen. Je nach Aggregationslevel des gewünschten Ergebnis können wir die Dauer für unsere Design Sprints zwischen 1-5 Tagen oder auch als Teil von Innovationsprojekten umsetzen. 

Die fünf Phasen des Design Sprint:

Design Sprint
Verstehen
Phase 1: Verstehen

Herausforderung definieren & Problemstellung verstehen

Skizzieren
Phase 2: Skizzieren

Entwicklung von möglichen Lösungsansätzen

Entscheiden
Phase 3: Entscheiden

Evaluierung der Ansätze und Entscheidung für eine Lösung

Prototyping
 Phase 4: Prototyping

Storyboarding & Prototypen-Bau

Testen
Phase 5: Testen

Testen der Lösung durch Kunden, Einholen von validem Kundenfeedback

Unser Mehrwert für Sie:

  • als Moderator und Methodenexperte führen wir Sie souverän und effizient durch Ihren Design Sprint und schaffen so gemeinsam erfolgreiche und vom Kunden getesteten Lösungen – egal ob es sich dabei um neue oder verbesserte Produkte,  Services, Prozesse oder Geschäftsmodelle handelt.
  • als UX-Designer bauen wir schon während des Sprints Prototypen, die die angestrebte Lösung sehr gut visualisieren und helfen, die Key Stakeholder von der Lösung zu überzeugen sowie sehr schnell zur Markteinführung zu kommen.
  • als Scrum Product Owner unterstützen wir Sie während des Sprints und bei Bedarf auch bei der nachfolgenden Produktentwicklung bis zur Markteinführung.

In unserem Video stellen wir Ihnen die Design Sprint Methode vor und zeigen, wie Sie mit unserer Unterstützung in kürzester Zeit Lösungen für Ihre geschäftlichen Herausforderungen entwickeln. Dabei profitieren Sie neben nicht nur von unseren genannten Qualifikationen als Moderator, Methodenexperte, UX-Designer oder Scrum Product Owner, sondern auch von unserer langjährigen Change und Innovations-Projekterfahrung. Denn jede Innovation bedeutet Veränderung und muß, um nachhaltig zu sein, die Rückendeckung der Schlüssel-Stakeholder im Unternehmen sowie bei externen Partnern und den Kunden bekommen. 

In unserem Video am Ende dieser Seite finden Sie zudem ein paar visuelle Eindrücke von einem Design Sprint im Rahmen unseres Lehrauftrags an der Hochschule Fresenius – University of Applied Sciences in Köln.  

Haben Sie Fragen zu unserer Design Sprint Methode und möchten diese auch in Ihrem Unternehmen realisieren?

Dann sprechen Sie uns gerne an!

Im April 2019 hat Simon Schoop in seiner Tätigkeit als Dozent für Digital Innovation an der Hochschule Fresenius in Köln mit seinen Studenten einen Design Sprint realisiert. Lesen Sie dazu auch unseren Blog-Artikel oder die Berichterstattung auf business-on.com. Design Sprints sind inzwischen fester Bestandteil unserer Vorlesungen geworden und werden im Rahmen unserer Lehraufträge für Digital Innovation und Digital Transformation von unseren Mitarbeitern Simon Schoop und Marcus Jansen systematisch eingesetzt, um Studenten einen profunden Eindruck von praktischer Innovationsarbeit zu geben.